Aktuelle öffentliche Vorträge

Abendvortrag mit Diskussion

 

Medizinische, juristische und politische Aspekte von Impfverfahren-
insbesondere unter den neuen Bedingungen einer gesetzlichen Masern-Impfpflicht-

 

Inhalt des Einführungsvortrages:

  • Wesen von Infektionskrankheiten und aktuelle epidemiologische Situation in Deutschland
  • Nutzen-Risiko-Verhältnis in Deutschland empfohlener Impfverfahren
  • Juristische Situation der Zulassung und Anwendung von Impfstoffen in Deutschland und der EU
  • Spezifische Qualität der Masernerkrankung, Bedeutung der Prophylaxe und Nutzen von Eradikationsbemühungen
  • Impfkomplikationen:ermittelte Häufigkeit, gesetzliche Meldepflicht und Umgang damit-aus Sicht von Betroffenen, Ärzten und Gesundheitsbehörden
  • Politökonomische Dimension medizinischer Maßnahmen und Einflussmöglichkeiten interessierter Bürger

 

Referent: Dr. med. vet PeterPatzak Homöopath/Heilpraktiker, Impfsachverständiger (www.stadtphysicus.de/ www.impfsachverständiger.de)

 

  • seit mehr als 35 Jahren Studium und praktische Auseinandersetzung mit dem Themenkreis Infektionskrankheiten/ Impfverfahren
  • Autor des Buches Impfen-Facetten einer Diskussion(ML-Buchverlag, erschienen 2019)
  • berät bzw. schult seit 2000 Abgeordnete, Mitglieder desGemeinsamen Bundesausschusses, Ärzte und Heilpraktiker zum Thema Impfungen/Impfkomplikationen
  • Sachverständiger und Gutachter in Gerichtsverfahren zur Anerkennung von Impfschäden

 

Im Anschluß an den Einführungsvortragbesteht die Möglichkeit, Fragen zu den verschiedenen Ebenen zu diskutieren: medizinische, epidemiologische, toxikologische, juristische, wirtschaftliche und politische ebenso wie psychologische, soziale und individuelle Fragen, die den Themenkreis betreffen.

 

Zeit:
Donnerstag, den 27. Februar,18 Uhr bis ca. 21 Uhr(einschließlich Diskussion/ Zeit für Fragen), Einlaß ab 17.30 Uhr

 

Ort:
Evangelisches Jugendbildungsprojekt,Wintergrüne 2, Dachgeschoß, 04860 Torgau

 

Unkostenbeitrag: 20,-€ (Paare zusammen 30,-€)

 

Information und Anmeldung:
Ines Lehmann, Tel. 0172/ 340 3701

hebamme.ines.lehmann@gmail.com

Das Immunsystem des Menschen unter besonderer Beachtung der Impfverfahren 

Alternativen zur Prophylaxe von Infektionskrankheiten

Themenauswahl für Abendvortrags- oder Seminarveranstaltungen (2- 4 UE je Thema)  

- wahlweise für medizinische Laien oder Fachpersonal aufbereitet-


Gesund werden oder Medikamente nehmen


- Die moderne biochemische Medizin- Fluch oder Segen?-

 

  • Gegenüberstellung: holistisches/ kybernetisches/ quantenmechanisches Weltbild des 21. Jahrhunderts und cartesisches Weltbild des 17. Jahrhunderts, auf dessen Basis die moderne materialistische Medizin beruht
  • Stellung der modernen Medizin im Weltmaßstab, theoretische und ökonomische Entwicklung
  • Kosten- Nutzen- Verhältnis, politische und ökonomische Dimension
  • zu wenig bekannte Tatsachen über die Schattenseiten der materialistischen Medizin
  • Diskussion zum Bedarf von Alternativen zur derzeitigen Sackgasse der materialistischen Medizin

 

Chronische Infektionen und Folgekrankheiten

 

  • Zum Wesen epidemischer Erkrankungen und zur Natur von Bakterien
  • Borreliose/ Post Lyme Syndrome, MRSA-, Yersinien-, Chlamydieninfektionen und andere antibiotika-resistente Infektionen
  • Erkennung, Hintergründe und homöopathische Behandlung
  • Erfolge mit der homöopathischen Methode anhand eigener Praxis- Beispiele

 

Angststörungen, Zwangsstörungen, Depressionen und Burnout Syndrom

  • Panikattacken, Prüfungsangst, Sozialphobien, Folgen von seelischen Traumata (PTSD), Depressionen und Schlafstörungen
  • Bekannte Ursachen und homöopathische Behandlungsmöglichkeiten
  • Erfolge mit der homöopathischen Methode anhand eigener Praxis- Beispiele

 

Ein Kreuz mit dem Kreuz


- Chronische Rückenschmerzen- Ursachen und Zusammenhänge-

 

  • 80 % der erwachsenen Deutschen klagen über häufige Rückenschmerzen
  • Können Rückenschmerzen außer palliativ mit Schmerzmitteln auch ursächlich behandelt werden?
  • Notwendigkeit, Risiken und Vermeidbarkeit operativer Eingriffe an der Wirbelsäule
  • Ganzheitsmedizinische Darstellung möglicher Ursachen und Therapien
  • Erfolge mit der homöopathischen Methode anhand eigener Praxis- Beispiele


Krebs- Schicksal oder Chance?

 

  • Wie entsteht Krebs aus ganzheitsmedizinischer Sicht?
  • In welchen Fällen ist Krebs heilbar?
  • Chemotherapie, Bestrahlung und Operation- wann sind sie der Heilung eher abträglich?
  • Welche Erfahrungen bei der Behandlung Krebskranker gibt es aus 200 Jahren Homöopathie?
  • Erfolge mit der homöopathischen Methode anhand eigener Praxis- Beispiele  

 

Bluthochdruck- eine Volkskrankheit?

 

  • Ist Bluthochdruck ab einem gewissen Alter unvermeidlich?
  • Muß man chemische Blutdrucksenker lebenslänglich einnehmen oder ist Bluthochdruck heilbar?
  • Einfluß der Diätetik- Gluten, Salz, Zucker
  • Erfolge mit der homöopathischen Methode anhand eigener Praxis- Beispiele
     

Das Immunsystem des Menschen unter besonderer Beachtung des Impfverfahrens

  • Grundsätzliches zum Wesen infektiöser Erkrankungen und zum Wesen des Impfprozesses
  • Inhaltsstoffe von Impfstoffen
  • homöopathisch- miasmatische Sicht auf das Impfen
  • Risiko- Nutzen- Abwägung bei Impfungen, klinisches Erscheinungsbild und Häufigkeit von Impfschadensfällen
  • Studien zur Effektivität des Impfverfahrens und der homöopathischen Prophylaxe


Auswirkungen technischer Radioaktivität auf die Gesundheit


- Umfang, medizinische Bedeutung, Therapiemöglichkeiten mit Homöopathie-

 

  • Der Geheimvertrag zwischen WHO und IAEA über Daten zu medizinischen Auswirkungen von Radioaktivität von 1958
  • Verdopplung medizinischer Strahlenbelastung in D von 2000 bis 2007
  • Das RIDS (Radiation Induced Immune-deficiency Syndrome), Erkennung und homöopathische Behandlung
  • Praktische Schwierigkeiten: wie erkennt man Schädigungen durch Radioaktivität?


Das Synthetische- Hormon- Syndrom- Erkennung und homöopathische Behandlung

  • Mehr als 50 Jahre Anti- Baby- Pille- besteht weiterhin Grund zur Freude?
  • Hormone in der Menopause - Kehrseite und homöopathische Alternativen
  • Diskussion zum aktuellen Effektivitätsstand nicht- hormoneller Verhütungsvarianten und Vergleich mit hormonellen Verhütungsmethoden
  • Folgeerkrankungen jahrelanger hormoneller Verhütung und Hormontherapie
  • Erkennung und homöopathische Behandlung anhand von Praxisfällen aus den vergangenen 12 Jahren

 

Ich fühle mich nicht wohl in meiner Haut

  • Klinische Einordnung von Ekzemen und Hautausschlägen
  • Ursachen und deren Vermeidung
  • Behandlungswege und Erfolgsaussichten mit homöopathischer Behandlung
  • Folgen äußerer Behandlung von Hautausschlägen
  • Behandlungsbeispiele aus der Praxis des Referenten

 

Telefonnummer: (24h AB)
0341 / 58 15 11 53

Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter Patzak